EMDR und Traumatherapie Lüneburg – Praxis von Bülow

Konditionen

Keine Abrechnung mit Krankenkassen.

Kosten

90 € für 60 Minuten

Die Bezahlung erfolgt in bar gegen Quittung.

Wir führen eine Privatpraxis als Heilpraktiker auf dem Gebiet der Psychotherapie und rechnen nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen ab.

Für eine EMDR Behandlung sollte die Bereitschaft vorhanden sein, mindestens drei Sitzungen zu absolvieren. Nur dann ist eine verantwortungsvolle und wirksame Behandlung möglich. Die erste Sitzung dient der ausführlichen Anamnese und der Stabilisierung. Körperliche Symptome sollten zuvor ärztlich abgeklärt sein. In der zweiten Sitzung wird die belastende Erinnerung durchgearbeitet. In der dritten Sitzung wird das Ergebnis der Behandlung überprüft und weiter stabilisiert , oder bei Bedarf nachbearbeitet.

Realistisch ist eine fundierte Behandlung einer einzelnen traumatischen Erinnerung mit mindestens drei bis fünf Sitzungen. Komplexe und schwere Traumatisierungen, die über einen längeren Zeitraum stattgefunden haben und aus unterschiedlichen biographischen Stresssituationen entstanden sind, benötigen dementsprechend mehr Behandlungssitzungen und sind eingebunden in einen intensiven Aufbau von stärkenden Kraftquellen.